Mit dem Erlös des Rennens möchten wir benachteiligte Kinder und Jugendliche in unserer Region fördern und unterstützen.

Allgemein verwendet Round Table das über das Jahr hinweg gesammelte Geld fast ausschließlich zur Unterstützung verschiedener sozialer Projekte in der Region.

Bitte überweisen Sie Ihren gewünschten Betrag auf unser Spendenkonto:
Round Table 227 Baden-Baden
IBAN: DE70 6625 0030 0030 2145 97
Sparkasse Baden-Baden · Gaggenau

mehr Informationen über Spenden

Diese Projekte unterstützen wir

Projekt “Jurte”

Wenn Familien mit Kindern und Jugendlichen im Landkreis Rastatt in „Schieflage“ geraten, kommt die Jugend- und Familienhilfe beim Caritasverband für den Landkreis Rastatt e.V. ins Spiel, um diese Familien bei der Konfliktbearbeitung zu unterstützen. Neben den klassischen Methoden der sozialen Arbeit setzt der Caritasverband seit ein paar Jahren auf naturnahe Erlebnisfreizeiten in einer erdverbundenen Umgebung, weit weg von den elektrischen Begleitern des Alltags. Hierbei sollen die Kinder und Jugendlichen sich bekanntmachen und lernen Verantwortung für sich und für die Gruppe zu übernehmen. Es werden eigene Stärken und Grenzen ausgekundschaftet und soziales Lernen in der Gruppe gefördert.

Aktuell können diese Programme jedoch nur in den wärmeren Jahreszeiten angeboten werden. Um diese ganzjährig ausführen zu können wird ein fester Rückzugsort in Form einer „Jurte“ mit einem festen Holzboden als Unterbau notwendig.

Bei der Anschaffung und dem Aufbau der Jurte wollen wir den Caritasverband sowohl mit einem ordentlichen Geldbetrag, wie auch über Hands-on Projekte unterstützen.

Achse e.V.

„Den „Seltenen“ eine Perspektive geben.“ Das ist das Motto des Vereins Achse e.V.. Da die Erforschung von seltenen Krankheiten für die pharmazeutische Industrie, aber auch von der Wissenschaft oft als nicht lohnend oder vordringlich genug angesehen wird, unterstützt der Verein die Forschung in dieser Hinsicht und vertritt die Interessen der Menschen die an diesen seltenen Erkrankungen leiden. Durch das Engagement erhalten die Betroffenen eine Stimme in der Bevölkerung. Zeitgleich unterstützt die Achse den Aufbau und Ausbau der Selbsthilfe. Vorhandenes Erfahrungswissen wird zum Aufbau von Selbsthilfeorganisationen genutzt und der Austausch der Organisationen untereinander gefördert. Menschen mit seltenen Erkrankungen fühlen sich meist isoliert. Was erkrankte und ihre Familien im Alltag durchmachen und auf welche Hindernisse und Herausforderungen diese Menschen stoßen, hierfür hat das direkte Umfeld oft kein Verständnis.

Die Schwächeren in unserer Gesellschaft zu unterstützen, das ist eine der Aufgaben von Round-Table. Aus diesem Grund haben wir uns dafür entschieden, auch die Achse finanziell durch die Einnahme von Spenden am Entenrennen zu unterstützen.

zur website

Moyo kwa Tanzania e.V.

Seit 2013 bereits engagiert sich der in Sinzheim-Kartung ansässige Verein Moyo kwa Tanzania e.V. in Tanzania und hat seitdem bereits einige Projekte realisiert die die Lebensqualität der Menschen vor Ort verbesserte. So wurden bereits Brunnen gebaut, Schulgebäude renoviert oder Kindern und Jugendlichen Operationen bezahlt für die bisher keine finanzielle Mittel zur Verfügung standen.

Seit einiger Zeit wird auch eine Schule der evangelisch-lutherischen Kirche für gehörlose Kinder in Mwanga unterstützt. Die Konfession der Kinder ist irrelevant. Alle gehörlosen Kinder egal welcher Religion finden hier ein zuhause und erhalten die Möglichkeit eine Schule zu besuchen die auf ihre Bedürfnisse Rücksicht nimmt. Aktuell werden dort 105 Kinder im Alter von 6 bis 17 Jahren unterrichtet und unterstützt. Die Schulgebäude und Schlafräume der Kinder befinden sich aktuell leider in keinem guten Zustand. Unter anderem sind die Dächer inzwischen undicht und es besteht die Gefahr, dass die Gebäude in absehbarer Zeit nicht mehr benutzt werden können. Moyo kwa kümmert sich vor Ort um den Erhalt und die Sanierung dieser Gebäude. Dieses Engagement wollen wir unterstützen und beabsichtigen Moyo kwa bei der Sanierung der Dächer finanziell zu unterstützen.

zur website

Weihnachts­päckchen­konvoi

In jedem Jahr sammeln wir deutschlandweit Weihnachtsgeschenke, um sie persönlich zu bedürftigen Kindern nach Osteuropa zu fahren. Kindergarten- und Schulkinder in Deutschland packen mit Unterstützung ihrer Eltern gebrauchte oder neue Spielsachen, Kleidungsstücke in einen festlich verpackten Schuhkarton.

Wir Tabler organisieren seit 2001 gemeinsam mit unseren Schwesterclubs Ladies Circle, Tangent Club und Old Tablers einen kompletten Konvoi und machen uns gemeinsam auf die Reise nach Rumänien, in die Ukraine und nach Moldawien. Dort werden die Weihnachtsgeschenke von den Helfern direkt an die Ärmsten der Armen verteilt: Kinder in Heimen, Kinder in abgelegenen Dörfern und Schulen, Kinder aus Bergregionen.

Dieser Konvoi kostet natürlich Geld. Ein Teil der Einnahmen aus dem Entenrennen soll diese Kosten decken.

zur website

BaBaKi Freundeskreis der Klinik für Kinder und Jugendliche Baden-Baden

Der Förderverein fängt da an, wo die Klinikversorgung aufhört. Seit der Gründung im Jahre 1995 unterstützt der Freundeskreis die Klinik für Kinder- und Jugendmedizin des Klinikum Mittelbaden in der Klinik Baden-Baden Balg mit ideellen und materiellen Zuwendungen. Dies fängt natürlich bei den Kindern an, geht über Erleichterungen für die Eltern der kranken Kinder, bis hin zu den Ärzten, Pflegekräften und medizinischen Geräten.

Der Förderverein kümmert sich insbesondere um die liebevolle Ausgestaltung der Aufenthaltsräume in der Klinik als auch um das Engagements der Klinikclowns, die zu einem deutlich angenehmeren Klinikaufenthalt für die Kinder beitragen.

zur website

Unterstützte Projekte aus der Vergangenheit

BABAKI – Förderverein des Klinikum Mittelbaden
Ambulanter Kinder und Jugendhispizdienst Baden-Baden/Rastatt
Baden-Badener Sportstiftung Kurt Henn
Projekt “Faustlos” für gewaltfreie Konfliktbewältigung unter Jugendlichen
Projekt “K.I.D.S.” der Karlschule in Rastatt
Finanzierung des Klettergerüsts an der Astrid-Lindgren-Förderschule in Iffezheim
Projekt “KITA PATE” – Warnwesten speziell für Kindergartenkinder
Projekt “STATT PLASTIK BECHER” – Edelstahlbecher für Kindergärten in der Region

… u.v.m.

zur website

Keine Zeit verlieren – Lose sichern!

Es gibt vorerst nur 3.000 Lose für unser Entenrennen. Also wieso warten!?
Sichert euch bis zu zwei Lose fürs Rennen und gewinnt tolle Preise!

Lose sichern

Keine Zeit verlieren – Lose sichern!

Es gibt vorerst nur 3000 Lose für unser Entenrennen. Also wieso warten!?
Sichert euch bis zu vier Lose fürs Rennen und gewinnt tolle Preise!

Lose sichern